Unsere TuS-Dichtelbach-Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Indem Du unsere Website weiterhin ohne Änderung nutzt, stimmst Du unserer Verwendung von Cookies zu.

image1 image2 image3 image4

10. Spieltag: Derby leider verloren

Fußball in EllernAm 10. Spieltag ging es im Derby gegen den TuS Ellern. Bei Dauerregen begann die Partie ausgeglichen, ehe sich Ellern durch das 1:0 die Führung erspielte. Die erste Hälfte verlief ohne weitere nennenswerte Höhepunkte. Auch wenn Ellern führte, war der TuS Dichtelbach nicht chancenlos und hatte auch Möglichkeiten auszugleichen. Mit dem 1:0 ging es in die Pause.

Früh in der zweiten Hälfte schaffte es der Gegner den Vorspung auszubauen. Ein Ellerner Spieler leitete den Ball nach einem Freistoß, mit dem Rücken zum Tor stehend, weiter ins Netz. Da kein Spieler nah genug beim Torschützen war, kam dieser unbedrängt an den Ball. Trotz des Rückstandes erarbeitete sich Dichtelbach noch einige Torchancen. Diese landeten jedoch leider nur am Pfosten, in den Armen des gegnerischen Torwarts oder wurden vom Schiedsrichter wegen angeblicher Abseitsstellung verwehrt. In solchen Situationen merkte man, dass es zur Zeit alles andere als rund läuft. Denn wie so oft fehlt in diesen Momenten auch einfach mal das Quäntchen Glück. Leider stand dieses auch in der Schlussphase nicht auf unserer Seite. Ab der 75. Minute musste man in Unterzahl weiterspielen. Ein Foul am Strafraum an einem enteilten Ellerner Spieler wurde mit Rot geahndet. Das anschließende 3:0 ließ dann den letzten Funken Hoffnung verglühen. Auch der Anschlusstreffer zum 3:1 konnte nicht mehr viel zum Positiven Beitragen. Symptomatisch für die Partie war es ein Eigentor das zum einzigen Dichtelbacher Treffer führte.

Das nächste Heimspiel findet am 21.10.12 um 14:30 Uhr gegen den TuS Uhler statt.

Highlights des Spiels in einem Youtube-Video vom TuS Ellern

Zum Spielbericht

Anmerkung: Uwe Schäfer gab sein Amt als Trainer des TuS Dichtelbach nach dem Spiel auf.

Copyright © 2005-2022 | TuS 1904 Dichtelbach e.V.