Unsere TuS-Dichtelbach-Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Indem Du unsere Website weiterhin ohne Änderung nutzt, stimmst Du unserer Verwendung von Cookies zu.

image1 image2 image3 image4

2. Spieltag: Last-Minute Sieg

Am letzten Sonntag reisten wir zum Aufsteiger nach Oberwesel. Von Spielbeginn an, versuchten wir den Gegner unter Druck zu setzen und ihn zu Fehlern zu zwingen. Dies gelang uns recht gut und so war es auch kein Zufall, dass wir in der 12.Min mit 0:1 in Führung gingen. Torschütze war unser syrischer Stürmer Rida Alnazhan. Der Jubel war aber noch nicht richtig verstummt, da leisteten wir uns einen Fehler in der Vorwärtsbewegung und mussten nach einem Konter der Hausherren den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Nach dem Gegentreffer brauchten wir ein paar Minuten um wieder zu unserem Spiel zu finden. In der Folgezeit erspielten wir uns die eine oder andere Chance. In der 29 .Min konnte ein Oberweseler im eigenen 16er den Ball nur mit der Hand spielen und es gab Elfmeter für uns. Diesen konnte Arash Rudneshin souverän zum 1:2 verwandeln. Bis zur Pause hatten wir noch einige gute Chancen welche wir aber nicht verwerten konnten.

Nach dem Wechsel kam Oberwesel besser ins Spiel und wir verloren durch die ein oder andere unnötige Aktion unsererseits den Rhythmus. So passierte es, dass plötzlich der gegnerische Stürmer in unserem 16er stand und nur durch ein Foul gebremst werden konnte. Den fälligen Elfmeter nutzten die Hausherren zum 2:2 in der 64Min. Nun wurde der Druck von Oberwesel immer größer und wir verteidigten recht tiefstehend den Punkt den wir bis jetzt hatten. Nach dem der Schiedsrichter in der 82.Min unserm Spieler Oliver Weinheimer die Gelb-Rote Karte zeigte, mussten wir die letzten Minuten in Unterzahl spielen. Oberwesel drängte nun auf den Siegtreffer. Wir setzten aber noch einige gute Konter welche aber nicht zum Torerfolg führten. In der 88.Min konnten wir aber einen Konter zum viel umjubelten 2:3 abschließen. Torschütze war abermals Rida Alnazhan. Nach 92.Min pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab und wir konnten uns über die ersten drei Auswärtspunkte in dieser Saison freuen.


Nun gilt es die positiven Ansätze mitzunehmen und am Samstag zu Hause gegen Niederburg II nachzulegen. Spielbeginn ist am 27.09 um 17.15 Uhr. Mannschaft und Trainerteam freuen sich auf zahlreiche und laute Unterstützung.

 

 

 

 

Copyright © 2005-2019 | TuS 1904 Dichtelbach e.V.